Kurs: Trends und Entwicklungen in Sachen Online-Video 2017-09-08T15:11:44+00:00

Online-Video: Trends und Entwicklungen

Wenn das Video hochgeladen ist, fängt die Arbeit erst an, heißt es bei Webvideoprofis. Hunderte Stunden Videomaterial landen laut Google pro Minute auf YouTube. Um aus dieser Masse an Inhalten herauszustechen, reicht es nicht, ein Video hochzuladen und einen Link zu twittern. Man muss die verschiedenen Social Media-Plattformen kontinuierlich bedienen, den Dialog mit den Zuschauern suchen und intensiv die von den Videodiensten zur Verfügung gestellten Daten analysieren.

Dieser Kurs gibt einen Überblick über die gängigen Videoportale, erklärt, welche Plattform sich für welche Inhalte eignet und welche Monetarisierungsmöglichkeiten sich bieten. Die Teilnehmer erfahren außerdem, welche Kennzahlen für erfolgreiche Online-Videos wichtig sind und wie man sie zur Verbesserung der Inhalte einsetzen kann.

Erfahrung in der Videoproduktion sind für das Seminar von Vorteil, aber kein Muss.

Zielgruppe: Journalisten*innen, die Videos machen, und diese über Plattformen und soziale Netzwerke gezielt verbreiten wollen. Journalisten*innen, die gezielt Inhalte für Social Media verbreiten und Videos richtig mit einbauen möchten (z.B. Online- und Social-Media-Redakteure).